82-72-01 DMF-2

Bezeichnung

 

DMF-2

Herstellerbezeichnung

 

MAN

Funkrufname

 

82-72-1

Erstzulassung

 

2016

Leistung

 

340 PS

Gewicht

 

18 t

Beschreibung:

Das DMF-2 wurde durch den Landkreis Nienburg als Ersatz für das alte, vom Bund zur Verfügung gestellte Dekontaminationsmehrzweckfahrzeug (DMF) beschafft. Dieses Fahrzeug ist die Grundlage unseres Dekontaminationskonzeptes.

Das DMF-2 liefert alles, was zum Betrieb eines Dekon-Platzes der Stufen 2 und 3 notwendig ist. Sämtliche Verrohrungen, sowie wasserführende Teile, sind gemäß aktueller Trinkwasserverordnung gefertigt. Für die Warmwassererzeugung stehen drei Brenner mit jeweils einer Leistung von 90 kW bereit. So ist es möglich 120 l/min bei einer Temperatur von 35 °C kontinuierlich zu entnehmen. Aus dem 3.000 l PE-Frischwassertank wird die Anlage gespeist. In der Verrohrung sind drei Wasserentkeimungsanlagen verbaut, die mithilfe von UV-Röhren eventuelle Keime abtöten. ​Eine Schnellangriff-Haspel für einen Hochdruckreiniger ist ebenfalls im Fahrzeug verabut. 

Als Energieversorgung dient ein 34 kVA-Generator, der über einen Nebenantrieb angesteuert wird. Dank eines Schnellangriff-Stromverteilers stehen für sämtliche Werkzeuge, Geräte und Beleuchtung ausreichend Steckdosen am Dekon-Platz zur Verfügung.

Für die notwendige Druckluft, die zum Aufstellen der luftgestützten Duschen und Wannen benötigt wird, ist eine Pressluftanlage mit insgesamt 200 l verbaut. Bei 10 bar Ausgangsdruck wird diese Luftmängel über eine Schnellangruffhaspel im Erstangriff zur Verfügung gestellt.

Am Heck des Fahrzeugs befindet sich eine 1.500 kg Hebebühne, mit deren Hilfe die insgesamt sieben Rollcontainer be- und entladen werden können. Auf diesen Rollcontainern befinden sich sämtliche Teile die zum ersten Herrichten des Dekon-Platzes oder des Kontaminationsnachweisplatzes notwendig sind. Die erweiterte Ausstattung wird auf dem GW-Dekon nachgeführt.​

Das Fahrzeug ist damit auf dem aktuellen Stand von Wissenschaft und Technik und so derzeit einzigartig in Deutschland

Eckdaten:

MAN TGM 18/340 mit Truppkabine (1/2)

Dieseltank 300 l

Gesamtmasse mit Personal ca. 17.000 kg

1500 kg Hebebühne

Stromerzeuger am Nebenantrieb 34 kVA / 16 A- und 32 A-Abgänge

Allseitige Umfeldbeleuchtung

Lichtmast mit 6 x LED

120 l /min bei 6 bar mit einer Temperatur, abhängig von Volumenstrom, bis 75° C / Normalbetrieb 35 °C

Brennerleistung 3 x 90 kW

Zugriffszeit auf Warmwasser nach Start - Nebenantrieb / unter 40 Sekunden

3.000 l Frischwassertank PE

Wasserentkeimungsanlage durch 3 UV-Röhren

Komplette Wasserführung nach Trinkwasserverordnung

Pressluftanlage mit Tankvolumen von 200 l / Pressluftdruck 10 bar mit zusätzlichem 400 V-Kompressor

Schnellangriff Strom über Mennekes Stromwürfel 16 A

Schnellangriff Pressluft

Schnellangriff Hochdruckreiniger

Schnellangriff Warmwasser über Wasserverteiler  C – C – D – D – D – D – D

 

 

 

 

 

 

 

Copyright 2014 ABC Zug Nienburg - 82-72-01 DMF-2.Impressum
Joomla Templates by Wordpress themes free